Power-Steckverbinder

Power-Steckverbinder können hohen Strömen und Spannungen standhalten und eignen sich deshalb für unterschiedliche elektrische Antriebe in der Automobilindustrie, wie Hybrid- oder reine Elektromotoren sowie Verbrennungsmotoren. Darüber hinaus kommen sie beim Power Charging, dem Schnellladevorgang und bei Nebenaggregaten, wie beispielsweise Klimaprozessoren, zum Einsatz.

Das jeweilige Antriebskonzept definiert die notwendigen Spannungs- und Stromklassen. Das Design der Steckverbinder sowie die Materialauswahl orientieren sich an den Anforderungen: Neben Belastbarkeit und Größenoptimierung muss auch bei extremen Spannungen und Strömen maximale Sicherheit gewährleistet sein. Die Zielparameter des Kunden – einschließlich Temperatur-, Medien- und Vibrationsbelastungen – werden auf minimalem Bauraum realisiert.