Automotive

Ein anspruchsvoller Markt – mit jahrzehntelanger Erfahrung bereit für die Herausforderungen der Zukunft

Im Bereich Automotive kann die Rosenberger-Gruppe auf langjährige Erfahrung zurückblicken, da das Unternehmen seit über zwei Jahrzehnten sowohl Standardprodukte als auch maßgeschneiderte Lösungen für diesen anspruchsvollen Markt konzipiert und produziert. Rosenberger war maßgeblich an der Entwicklung von Steckverbindern für die Automobil-Branche beteiligt und setzt nach wie vor Standards in Sachen Innovation. 

Deshalb gilt Rosenberger heute als der Entwicklungspartner für Steckverbindersysteme und kundenspezifische Lösungen und liefert langlebige Produkte von bester Qualität zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Die Anforderungen der Automobilindustrie sind hoch, da die Fertigung von Kontaktsystemen ausgeprägtes Know-how erfordert. Zusätzlich zu den technischen Spezifikationen ist dem Thema Sicherheit – zum Beispiel für die Bereiche autonomes Fahren und Fahrerassistenzsysteme – oberste Priorität einzuräumen.

Neben der exakten Positionsbestimmung müssen Routen kontinuierlich und zuverlässig berechnet und Objekte präzise erkannt und klassifiziert werden. Leistungsstarke Rechnersysteme stellen die Übertragung großer Datenmengen verschiedener Kamerasysteme sowie den Transport und die Kombination unterschiedlicher Sensoren (Lidar, Radar, Infrarot) und Navigationsquellen sicher – und all das in Echtzeit.

Rosenberger garantiert die Zuverlässigkeit und Funktionalität seiner Produkte, die nach aktuellstem Stand der Technik entwickelt werden. Einzelteilefertigung und Kabelkonfektionierung erfolgen in hochautomatisierten Produktionsprozessen, wobei jeder Bearbeitungsschritt unter Berücksichtigung der Null-Fehler-Strategie überprüft wird.

Genau deshalb überzeugt Rosenberger alle namhaften Automobil-Hersteller und macht sie zu langjährigen, zufriedenen Partnern.