Allgemeine Informationen zu Ihrer Bewerbung

Wie läuft der Bewerbungsprozess bei Rosenberger ab?

Sie haben eine interessante Ausschreibung in unserem Jobportal gefunden oder sich für eine Initiativbewerbung entschieden und Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen digital versandt?

1

Eingangsbestätigung

Im ersten Schritt erhalten Sie von Rosenberger eine Eingangsbestätigung zu Ihrer Bewerbung per E-Mail. Möglicherweise werden Sie zudem aufgefordert, über Ihre Bewerbung hinaus weitere Unterlagen oder Informationen nachzureichen.

Im Anschluss werden die Personalabteilung und der zuständige Fachbereich Ihre Bewerbung eingehend prüfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Aber seien Sie sich sicher: Sie erhalten auf jeden Fall eine Rückmeldung von Rosenberger.

2

Persönliches Vorstellungsgespräch

Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, erhalten Sie eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch bei Rosenberger. Im Rahmen dieses Gespräches wird Ihnen unter anderem das weitere Vorgehen im Bewerbungsprozess erläutert.

3

Probearbeitstag

Wenn Ihr Gespräch bei Rosenberger positiv verläuft, erhalten Sie möglicherweise eine Einladung zu einem Probearbeitstag – so können Sie und der für Sie zukünftig interessante Fachbereich sich kennenlernen.

Partnerschaft

Willkommen im Team!

Wenn Sie alle Beteiligten überzeugen konnten und Sie zudem für sich entschieden haben, ein Teil von Rosenberger werden zu wollen, wird sich der/die für Sie zuständige Personalreferent*in persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen gemeinsam mit Ihnen festlegen.

Vor der Bewerbung

Welche Entwicklungsmöglichkeiten erwarten mich bei Rosenberger?

Im Rahmen jährlicher Mitarbeitergespräche erörtern Sie gemeinsam mit Ihren Vorgesetzten Ihre persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten und vereinbaren individuelle Ziele.

Kann ich mich auf mehrere Ausschreibungen bei Rosenberger parallel bewerben?

Falls Sie sich von gleich mehreren Stellenausschreibungen angesprochen fühlen, dürfen Sie sich selbstverständlich auch auf diese Stellen bewerben. Bitte übermitteln Sie dazu für jede Ausschreibung eine separate Bewerbung über das Rosenberger Jobportal.

Wie kann ich mich für andere Standorte der Rosenberger-Gruppe bewerben?
  • Stellenausschreibungen für unseren Hauptsitz in Fridolfing und den Standort der Rosenberger Site Solution GmbH in Laufen finden Sie hier
  • Um sich bei Tochterunternehmen oder anderen Standorten der Rosenberger-Gruppe zu bewerben, besuchen Sie bitte die Website des jeweiligen Tochterunternehmens oder Standortes
    Eine Übersicht dazu ist hier hinterlegt
Kann ich mich initiativ bewerben?

Ja, bitte nutzen Sie dazu unsere Online-Bewerbung.

Werden alle in der Rosenberger-Gruppe ausgeschriebenen Stellen hier veröffentlicht?

Ja, alle aktuellen Stellenausschreibungen werden auf der Karriereseite veröffentlicht. Ausschreibungen anderer Standorte und Unternehmen der Rosenberger-Gruppe finden Sie auf den jeweiligen Webseiten.

Bewerbung

Welche Unterlagen sind für eine vollständige Bewerbung erforderlich?

Ihre Bewerbung sollte ein individuelles Anschreiben enthalten, in dem Sie sich auf die von Ihnen gewählte Stellenausschreibung beziehen. Außerdem gehören zu einer vollständigen Bewerbung ein aktueller Lebenslauf sowie Schul- und Arbeitszeugnisse, aus denen Ihr Bildungsabschluss und mögliche praktische Erfahrungen hervor gehen.

Was heißt es, wenn Rosenberger von einem „Bewerberpool“ spricht?

Die Unterlagen von Kandidaten*innen, die für eine ausgeschriebene Stelle zwar nicht berücksichtigt werden konnten, die jedoch ein spannendes Profil mitbringen, das für Rosenberger zukünftig von Interesse sein kann, werden nach Rücksprache in den Bewerberpool aufgenommen. Dieses Vorgehen ermöglicht es Rosenberger, Ihre Bewerbung zu berücksichtigen, wenn eine passende Stelle vakant wird.

Vorstellungsgespräch

Wie kann ich mich auf das persönliche Vorstellungsgespräch vorbereiten?

Grundsätzlich sollten Sie sich über das Unternehmen informieren und natürlich auch beantworten und erläutern können, warum Sie sich genau auf die von Ihnen gewählte Ausschreibung beworben haben. Außerdem ist es sinnvoll, sich im Vorfeld Gedanken über offene Fragen Ihrerseits zu machen, denn ein Ziel des gemeinsames Gespräches wird es sein, Fragen von beiden Seiten zu klären und einen guten Eindruck voneinander zu bekommen.

 

Was muss ich zum Bewerbungsgespräch mitbringen?

Falls Sie die bereits eingereichten Bewerbungsunterlagen noch durch aktuelle Zeugnisse ergänzen möchten, die Ihnen bei der Übersendung Ihrer Bewerbung noch nicht vorlagen, sollten Sie diese zu Ihrem Vorstellungsgespräch mitbringen.

Schüler & Studenten (m/w/d)

In welchem Zeitraum kann ich mich für eine Ausbildungsstelle oder ein duales Studium bewerben?

Die Bewerbungsphase ist zwischen Anfang April und Ende September.

Wie stehen meine Chancen als Auszubildende/r bzw. duale/r Studenten/in in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen zu werden?

Üblicherweise orientiert sich die Anzahl an ausgeschriebenen Stellen für die Ausbildung und das duale Studium am tatsächlichen Bedarf an Mitarbeitern*innen. Somit bestehen gute Chancen – abhängig von der konjunkturellen Lage des Unternehmens und Ihrem persönlichen Engagement – in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen zu werden.