Rosenberger weltweit

Rosenberger sorgt mit mehr als 11.300 Mitarbeitern weltweit für die Entwicklung, die Fertigung und den Verkauf des gesamten Produktportfolios. Von der Unternehmenszentrale im oberbayerischen Fridolfing aus leitet die mittlerweile global agierende Rosenberger-Gruppe zahlreiche Tochtergesellschaften, Fertigungs- und Montage-Standorte sowie Vertriebsniederlassungen in Europa, Asien und Nord- und Südamerika.

Mit leistungsstarken Partnern ist Rosenberger in den wichtigsten Industrieländern immer in der Nähe, wenn kompetente Beratung und reibungslose Lieferung gefragt sind.
In vielen Ländern der Welt wird selbst die Montage von Steckern und Kabelbaugruppen beim Kunden vor Ort durchgeführt, was der gemeinsamen Flexibilität dient, nationale Wertanteile schafft und zudem Belastungen durch Zoll und Steuer mindert.

Mit einem europäischen Montage- und Logistikzentrums in Ost-Ungarn und eigenständigen Produktionsanlagen in China und Indien nützt Rosenberger einerseits nachhaltige Wettbewerbsvorteile im internationalen Vergleich, leistet andererseits aber auch einen wertvollen Beitrag zur industriellen Entwicklung aufstrebender Länder.

Unternehmenszentrale: Fridolfing, Deutschland

Europa

  • Dänemark: Birkerød
  • Deutschland: Augsburg, Laufen, Radeberg, Neuenbürg
  • Österreich: Timelkam
  • Schweden: Kista, Solna
  • Spanien: Madrid
  • Ungarn: Jászárokszállás, Jászberény, Nyírbátor, Taksony

Asien

  • China: Beijing, Kunshan, Dongguan 
  • Indien: Manesar, Goa, Pune

Nordamerika

  • Mexiko: Apodaca
  • USA: Akron, Pennsauken, Lake Charles

Südamerika

  • Brasilien: Cacapava - São Paulo
  • Chile: Santiago