Webinar zum Thema Kontaktlose Daten- und Energieübertragung

13. Oktober 2022

Im Zeitalter des Internet of Things (IoT) steht die Konnektivität im Mittelpunkt. Die zunehmende Automatisierung erfordert, dass immer mehr elektromechanische Systeme miteinander verbunden werden.

Kabel und Steckverbinder sind jedoch oft erheblichen Belastungen ausgesetzt, was dazu führt, dass Kabel beschädigt werden oder sogar brechen, und überbeanspruchte Steckverbinder versagen, was zu Maschinenstillstandszeiten führt.

Der Vorteil der kontaktlosen Übertragung besteht darin, dass starre elektromechanische Kopplungen entfallen, während die Funktechnologie ein hohes Maß an zusätzlicher Flexibilität bietet.

RoProxCon, Rosenbergers innovativer kontaktloser Steckverbinder, nutzt den 60-GHz-HF-Transceiver ST60 von ST. Dieses innovative Verbindungssystem überbrückt konstruktionsbedingte Luftspalte mit hoher Störfestigkeit. Es bietet Vorteile in Anwendungen, in denen hohe Anforderungen an geringen Wartungsaufwand und Unempfindlichkeit gegenüber Vibrationen, Rotation und Verunreinigungen gestellt werden.

Im Vergleich zu anderen drahtlosen Übertragungsstandards wie Bluetooth, WLAN, ZigBee etc. erfüllt RoProxCon alle notwendigen Anforderungen für Echtzeitanwendungen in der Automatisierungsindustrie (z. B. niedrige Latenz).

Mit RoProxCon können bestehende Anwendungen verbessert und gleichzeitig neue Lösungen für bisher nicht realisierbare Szenarien geschaffen werden.

Nehmen Sie an unserem einstündigen Webinar teil und entdecken Sie die Grundlagen und zahlreichen Vorteile der kontaktlosen Daten- und Energieübertragung.

Hier registrieren