VIA®

Die Serie VIA® (Variable Interface Adapter) ist für HF-Verbindungen von Board-to-Board und Board-to-Module bis zu 6 GHz ausgelegt. Das innovative mechanische Design ist konstruiert mit einem einzigartigen Rastmechanismus, der eine sichere und zuverlässige Verbindung gewährleistet – die Festhalteseiten sind beim Adapter (Bullet) integriert. Eine Seite des Bullets verfügt über einen gleitenden Kontakt (smooth bore), die andere Seite ist mittels Verrastung (limited detent) konstruiert.

VIA®-Steckverbinder decken alle Anforderungen an Mehrfachverbindungen in komplexen Mobilfunkanwendungen ab, z.B. in Remote Radio Heads (RRHs) sowie in verschiedenen anderen Anwendungen.


Produkt Portfolio

  • Leiterplatten-Steckverbinder
  • Kabel-Steckverbinder
  • Gehäuse-Steckverbinder
  • Adapter
  • Bullets in verschiedenen Längen

Eigenschaften

  • Impedanz 50 Ω
  • Interface gemäß Rosenberger VIA®
  • Frequenzbereich DC bis 6 GHz
  • Return loss ≥ 32 dB (typ.)
  • Leistung/Power 100 W @ 2,2 GHz @ 25 °C
  • Minimum Board-to-Board Distanz 12 mm
  • Axialer Toleranzausgleich ± 1 mm
  • Radialer Toleranzausgleich 4°
  • Steckzyklen ≥ 100
  • Snap-on Verriegelung

Vorteile

  • VIA® vereint alle Vorteile von Board-to-Board-Verbindungen
  • Zuverlässige und sichere Verbindung durch Rastmechanismus in der Board-to-Board-Verbindung
  • Blind mate – der Zusammenbau von Modulen ist schnell und sicher
  • Die Smooth bore- und Limited detent-Verrastung wird durch den Adapter definiert, die Leiterplattenstecker sind identisch aufgebaut
  • Minimale Board-to-Board-Distanz
  • Axialer und radialer Toleranzausgleich
  • Automatische und kostengünstige Montage durch „Tape & Reel“-Verpackungen

Applikationen

  • Mehrfachverbindungen in Mobilfunkanwendungen, z.B. Remote Radio Heads (RRHs), vielfältige andere Anwendungen

Rosenberger Series Code B2B


Produktübersicht und Downloads