Rosenberger Zentrale Deutschland   Standorte
english
Home Märkte & Produkte Online Catalog Unternehmen News & Events Service Job & Karriere Kontakt Distributoren Microsites
Engagement
Rosenberger übernimmt gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung. Das Unternehmen pflegt ein ausgewähltes Engagement ausschließlich in der näheren Umgebung.
  • Sport: Im Vereins- und Mannschaftssponsoring geht es vor allem um Nachwuchsförderung im Breitensport
  • (Hoch-)Schul-Projekte: Unterstützung durch Experten mit Know how und bei Bedarf mit eigenen Produkten
  • Sozialen Hilfsprojekte: z.B. Rettungsdienste und Kriseninterventionsteams
Formulas Student: Speeding Scientists Siegen e.V.
Im Herbst 2019 stellte das Team der Studierenden der Hochschule Siegen "Speeding Scientists Siegen e.V."  ihren Formula Student Rennwagen "s3-19e" vor. Begonnen wurde mit einem Rückblick auf die Fertigungsphase, anschließend gab es eine Zusammenfassung der Events in Italien, sowie einen kurzen Einblick in das Konzept für das nächste Fahrzeug. 

Für eine sichere und zuverlässige Kontaktierung zwischen den Akkus und der internen Strom-Verkabelung kamen Rosenberger HVR®200-Steckverbinder aufgrund des geringen Bauraumes und der hohen Stromtragfähigkeit zum Einsatz.
Rosenberger gratuliert zum erfolgreichen Projekt und wünscht dem neuen Team eine erfolgreiche Saison.

Hier noch ein paar Technische Daten:
- 109 PS (80 kW) nach Reglement
- 1320 Nm Drehmoment
- Allrad mit 4 Elektro-Motoren
- 600 V Akkuspannung mit 7,2 kWh
- Aluminium Monocoque
- komplettes Aerodynamik Paket 
- von 0-100 km/h in 2,5 Sekunden

 
Formula Student: Starkstrom e.V. Augsburg
Rosenberger unterstützt auch den Starkstrom Augsburg e.V. für die Formula Student 2016. Der mittlerweile 5. Wagen des Vereins heißt „Silencio“ und stellt alle seine Vorgänger in den Schatten. Er erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 130 km/h bei einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in unter 3 Sekunden mit einer Leistung von 80 kW. Der Akkumulator mit einer Nennspannung von 532 V und einem Energiegehalt von 6,7 kWh wurde diese Saison komplett umgestellt.

 
Der High-Voltage-Stecker von Rosenberger ist aufgrund seines geringen Bauraumes und seiner hohen Stromtragfähigkeit die erste Wahl für das Rennteam aus Augsburg. Sie sorgen für eine sichere und zuverlässige Kontaktierung zwischen Akkumulator und Fahrzeug.



Der Verein Starkstrom Augsburg e.V. wurde im Jahr 2010 von Studenten gegründet und umfasst mittlerweile über 200 Mitglieder. Jedes Jahr stellen mehr als 30 Studenten aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen ein faszinierendes Großprojekt in Form eines Rennwagens auf die Beine.

Formula Student: TU Vienna Racing Team
Rosenberger unterstützt das TU Vienna Racing Team 2016 in der Konzeption und Umsetzung des Rennfahrzeuges „EDGE8“  für die Bewerbe der Formula Student.  Der „EDGE8“ der TU Vienna erreicht ein Top-Speed von 115 km/h bei einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 3,2 s und einer Leistung von 80 kW (109 PS). Besonders dem Akkupack, mit einem Energieinhalt von 6,2 kWh und einer Nennspannung von 310,8 V, wurde diese Saison viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die High-Voltage-Steckverbinder von Rosenberger sind aufgrund ihres geringen Bauraumes sowie Ihrer hohen Stromtragfähigkeit die erste Wahl für das TU Vienna Racing Team. Als Schnittstelle zwischen Akkumulator und Fahrzeug sorgen sie für zuverlässige Kontaktierung.
 


Das Studenten-Rennteam wurde bereits 2007 von einer Handvoll am Rennsport faszinierter Studenten und Studentinnen ins Leben gerufen und umfasst heute mehr als 30 aktive Mitglieder. Dazu zählen hauptsächlich Studierende der Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Informatik.



Rennen:
22. -25. Juli 2016 in Italien, Varano de' Melegari
1. -4. August 2016 in Österreich, Spielberg
9.-14.August 2016 in Deutschland, Hockenheimring

Daten & Fakten:
  • 0-100 km/h in 3,1 s
  • max. Speed: 115 km/h
  • Gesamtgewicht: 156 kg
  • Leistung: 80 kW (109 PS)
Hochschulprojekt "TDP-3 Vanguard" der TU München
Das Projekt „TDP-3 Vanguard“ ist ein Experiment der Technologie-Demonstrations-Plattform (TDP). Ein Programm zur Entwicklung und zum Test von Technologien, die an der Technischen Universität München (TUM) in zukünftigen Weltraummissionen eingesetzt werden. Das Experiment ist Teil des deutsch-schwedischen REXUS/BEXUS-Student-Experiment-Programms und wird in der Stratosphärenforschung an Bord des BEXUS 22-Ballons durchgeführt.

Rosenberger unterstützt das Projektteam mit hochwertigen HF-Steckverbindern für das Kommunikations-System.

Fördern und Fordern
Try Crossover - Bau eines Internetradions in Kooperation mit Radio Buh und Stefan Dettl.
Projekt für 12 - 18 jährigeTüflter, Erfinder und solche die es werden wollen, die Lust verspüren Elektronik in ein cooles Design zu verpacken und dazu noch eine Sendung zu produzieren.
Weitere Infos: http://try-crossover.de/projekte/internet-radio.html

Gesundheit & Sport
Rosenberger fördert Mitarbeiter-Aktionen im Bereich Gesundheit & Sport. Nicht das Siegen steht im Vordergrund, sondern der Spaß an der Sache, der Teamgeist und der kollegiale Zusammenhalt auch außerhalb der Firma.

Unsere Teams nehmen teil an:
  • Stadtläufen
  • Firmen-Fußball-Turnieren
  • Eishockey-Turnieren
  • Eisstockschießen
  • Radrennen
Impressionen