Rosenberger Headquarters Germany   Rosenberger locations
deutsch
Home Markets & Products Online Catalog Company News & Events Service Job & Career Contact Distributors Microsites
Job-Portal

Wir suchen Verstärkung...Für unseren Bereich Forschung & Entwicklung ist folgende Position zu besetzen:

Entwicklungsingenieur (Simulationsspezialist) für Dynamik/Mehrkörpersimulation (m/w/d)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Physik oder vergleichbare Studiengänge; Promotion erwünscht
  • Simulationserfahrung sowie mehrjährige Berufserfahrung mit Recurdyn und Ansys Workbench oder vergleichbaren Solvern
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Starrkörper-/Elastodynamik sowie Kenntnisse im Bereich der Steifigkeits-/Festigkeitsberechnung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Materialkunde und Werkstoffverhalten von Metallen und Kunststoffen zur Charakterisierung der Eingangsparameter der Simulationsmodelle
  • Fundierte Kenntnisse in der Schwingungsmesstechnik (im speziellen Laserinterferometer) und erweiterte Erfahrung in der Bedienung von Schwingprüfanlagen
  • Fundierte Kenntnisse in der Signalverarbeitung mit Matlab oder ähnlichen Tools
  • Konstruktionserfahrung mit PTC Creo oder einer vergleichbaren CAD-Software
  • Spaß am Umsetzen von neuen Konzepten und Ideen
  • Fähigkeit zur überzeugenden Präsentation von Ergebnissen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Projektteams bei der Entwicklung neuer Automotive HV-Produkte durch technische Beratung und Erkennen der zu klärenden Aspekte aus dynamischer Sicht
  • Reduktion von Reibverschleiß von HV-Kontaktelementen in Folge von Vibrationsspektren
  • Kontinuierlicher Abgleich zwischen Vibrationsanforderungen in Normen und Lastenheften und den Gegebenheiten in realen Fahrzeugen mit unterschiedlichen Antriebskonzepten (ICE, P-HEV, BEV)
  • Schrittweise Einführung der Dynamik/Mehrkörpersimulation für den Produktrealisierungsprozess nach erfolgreicher messtechnischer Validierung der Simulationsergebnisse mit experimentellen Ergebnissen sowie Erstellung numerischer Ersatzmodelle z.B. für HV-Kabel
  • Interpretation von Ergebnissen aus diskretisierten Rechenmodellen und Projektion auf reale Bauteile unter Berücksichtigung realer Einflussfaktoren
  • Einbringen interner Ergebnisse in Produkte und ggfs. Identifizieren von F&E-Bedarf sowie Mitwirkung beim Aufbau und bei der Optimierung von Prüfständen und der Erstellung von internen und externen Normen
  • Verfolgung von Terminplänen und Dokumentation von Ergebnissen

Bewerbung starten (Neues Fenster)

 

Ausschreibung als PDF

< zurück zu den Stellenangeboten

Information sheet on processing of personal data of applicants (German)
Contact Human Resources