HV DCS

Das Rosenberger DCS-Verbindungssystem verfügt über eine hohe Kapazität und eignet sich aufgrund der kompakten Bauweise perfekt für Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen, bei denen ein direkter Anschluss erforderlich ist. Mit einem Kabelquerschnitt von nur 70 mm² beträgt die Strombelastbarkeit 340 A bei 85 °C und ist damit ideal zum Laden von Batterien oder zum direkten Verbinden von Batterien und Motorkomponenten in Elektrofahrzeugen.

 


Produkt Portfolio

  • Kabel-Steckverbinder
  • Stiftwanne (Header)
  • Kabel-Assemblies
  • Zubehör

Eigenschaften

  • Strombelastbarkeit (70 mm²) 340 A bei 85 °C
  • Betriebsspannung 1000 V DC
  • Testspannung 4300 V DC
  • Temperaturbereich -40 °C to +130 °C
  • IP Klasse (gesteckt) gemäß IPX6K9K / IPXXD
  • Vibrationsklasse gemäß LV215 PG17–II
  • Kabelquerschnitte 35 mm², 50 mm², 70 mm²

Die Kombination aus Kontakt- und Haltelaschen gewährleistet, dass nur ein einfacher Steckvorgang erforderlich ist, um eine absolut sichere Verbindung zu erzielen. Darüber hinaus bietet dieses robuste und vielseitige Verbindungssystem auch abnehmbare und nicht abnehmbare Varianten.


Vorteile

  • Direkte Verbindung zwischen Kabel und PDU (Power Distribution Units) möglich
  • Minimaler Installationsraum
  • Abnehmbare und nicht abnehmbare Varianten

Applikationen

  • High-Voltage-Anwendungen:
  • Batterieanschlüsse
  • Elektro-Motor
  • Ladegeräte

Rosenberger Series Code H9


Produktübersicht und Downloads