Rosenberger Zentrale Deutschland   Standorte
english
Home Märkte & Produkte Online Catalog Unternehmen News & Events Service Job & Karriere Kontakt Distributoren Microsites
Messung der Passiven Intermodulation
High-Speed-Datenübertragung stellt hohe Anforderungen an eine hocheffiziente Netzwerk-Infrastruktur in heutigen globalen Mobilfunknetzwerken. Passive Intermodulation (PIM) kann erhebliche Interferenzen verursachen und die Netzwerkqualität deutlich vermindern. kann verschiedene Ursachen haben, z. B. qualitativ minderwertige Bauteile in den Übertragungsleitungen, lose Steckverbindungen, verschmutzte Oberflächen, magnetische Materialien oder die Umgebung. Daher ist eine genaue Qualitätsanalyse des Mobilfunknetzes unabdingbar.

Als Weltmarktführer für HF-Verbindungstechnik verfügt Rosenberger über hohe Kompetenz und Know-How und bietet hochwertige PIM-Messtechnik-Lösungen für viele Anwendungen, z. B. in F&E, Prüflabor, Produktionsumgebung oder für Messungen an Mobilfunkbasisstationen (Site Testing).

Passive Intermodulation

Passive Intermodulation (PIM) ist eine nicht-lineare Reaktion auf zwei oder mehrere Signale unterschiedlicher Frequenzen, die sich in einem passiven Bauteil (z. B. Antenne, Kabel, Steckverbinder oder Verteiler) vermischen. Aufgrund der Frequenzplanung in modernen Kommunikationsnetzwerken und des Einsatzes von Hochleistungssendern sowie empfindlicheren Empfängern in Basisstationen ist die passive Intermodulation heute zu einer bedeutenden und herausfordernden Aufgabe für Mobilfunkbetreiber, Geräteanbieter und Komponentenhersteller geworden. Wenn eine von einem Sender erzeugte PIM ausreichender Größe in einem benachbarten Empfängerkanal fällt, wird der Empfänger der Basisstation erheblich gestört und die Servicequalität im Netzwerk beträchtlich gemindert.    

 
Passive Intermodulation Analyzers
Passive Intermodulation Analyzers
PIM Site Analyzer 
  • PIM-Messung über CPRI, inkl. Cancel-Funktion
  • Breitband Rx- & Tx-Basismodell 698 – 2700 MHz mit austauschbaren Filtereinheiten

Broadband  Rack Types

  • Für schnelle und genaue Multiband-Prüfung in Produktionsanlagen
  • Breitbandbasisstation 698 - 2200 MHz
Broadband/Single Band Desktop Types
  • Verringerte Investitionskosten im Bereich Test & Measurement (für Multiband-Prüfungen)
  • Hohe Flexibilität/Portabilität in den Produktionsanlagen, F&E, Testlabors
Kompakt-Kalibrierkits
Kompakt-Kalibrierkits
Kompakt-Kalibrierkits von Rosenberger vereinen alle erforderlichen Kalibrierstandards in einer einzigen Kalibriereinheit und ermöglichen MSO-Kalibrierungen (3-in-1, Open/Short/Load) von Single Port-Netzwerk-Analysatoren und MSOT-Kalibrierungen (4-in-1, Open/Short/Load/Thru) von Netzwerk-Analysatoren mit zwei oder mehr Ports.
Herausragende Merkmale sind kleine Abmessungen, geringes Gewicht und einfache Handhabung.

Verfügbare Interfaces:

RPC-2.92, RPC-3.50, RPC-N (50 Ohm), RPC-N (75 Ohm), 7-16, N, 4.3-10 und 4.1-9.5

Microwave-Testkabelassemblies für Netzwerkanalysatoren
Microwave-Testkabelassemblies für Netzwerkanalysatorenzers
Für vektorielle Netzwerkanalysatoren (VNAs) steht ein großes Portfolio an Standard-Microwave-Testkabelassemblies zur Verfügung. Ebenso sind armierte RFlex™-Kabel in verschiedenen Längen für Anwendungen bis zu 70 GHz verfügbar. Kundenspezifische Kabelassemblies und individuelle Lösungen sind auf Anfrage erhältlich.
 
Produktmerkmale:
  • Sehr hohe Phasenstabilität
  • Hohe Anzahl an Steckzyklen
  • Verschiedene Kabeltypen und Steckverbinder für eine Vielzahl industrieller Messtechnikanwendungen