Betriebsrestaurant „Opernhalle“ eröffnet

Betriebsrestaurant „Opernhalle“ bei Rosenberger in Fridolfing eröffnet

Im Beisein der beteiligten Planer, Architekten und Mitarbeiter der beauftragten Handwerksbetriebe eröffneten Hans und Bernd Rosenberger mit ihren Töchtern Ina und Victoria stellvertretend für die Inhaberfamilie Rosenberger sowie Léon F. Wuest, Geschäftsführer der Navitas Restaurations GmbH, das neue Betriebsrestaurant.

Die traditionsreiche „Opernhalle“, Anfang der 50er-Jahre mit Bühne, Billardsalon und Kegelbahn erbaut und von Rosenberger als Fertigungshalle und später auch für die Lehrlingsausbildung genutzt, wurde aufwändig zu einem Betriebsrestaurant der Extraklasse umgebaut.

In dem großzügigen Restaurant werden vom Navitas-Team täglich 500, an Spitzentagen auch 700 Tischgäste bewirtet. Großes Augenmerk wird auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Qualität gelegt, der Großteil der Produkte wird bei lokalen Anbietern eingekauft. Alle Gerichte werden frisch zubereitet, auf dem Speiseplan stehen täglich wechselnde regionale und internationale Gerichte, mediterrane und asiatische Speisen sowie frisch zubereitete Suppen, Desserts und Salatbuffets.

Die Rosenberger-Beschäftigen sind begeistert und mit der lang ersehnten, eigenen Kantine im Stammwerk mehr als zufrieden.