Präzisionsfertigung

Denn Zuverlässigkeit und langfristige Partnerschaften beweisen: Die Rosenberger-Gruppe bündelt Kompetenz und Erfahrung auf höchstem Niveau

Zur Gründung der Firma Rosenberger im Jahr 1958 lag das Kerngeschäft des Unternehmens in der spanabhebenden Bearbeitung von Metallteilen. Im Anschluss erfolgte der Einstieg in den Bereich Hochfrequenztechnik, verbunden mit dem Umzug zum aktuellen Firmensitz nach Fridolfing. Die mittlerweile weltweit präsente Rosenberger-Gruppe verfügt demnach über mehr als 60 Jahre ausgeprägtes KnowHow, Technologieerfahrung und Methodenkompetenz.

Die heutige Präzisionsfertigung überzeugt mit maximaler Flexibilität und besonderer Belastbarkeit im Hinblick auf Auslastung und Logistik. Neben umfangreicher Problemlösungskompetenz liefert die Rosenberger-Gruppe auf konkrete Kundenbedürfnisse zugeschnittene Produktionsprozesse vom Prototyp bis zur automatisierten Serienfertigung.

Kunden profitieren damit von Komplettlösungen von der Zeichnung bis zum produzierten Bauteil – und das mit höchster Qualität, maximaler Prozesssicherheit und innovativen Technologien.

Produktionstechnologie

Qualität und Kompetenz aus einer Hand

Kundenanforderungen und deren gewünschten Produktionstechniken passgenau gerecht zu werden, hat für Rosenberger oberste Priorität. Aufgrund der steigenden Komplexität von Bauteilen und den im Hinblick auf Zerspanungsprozesse immer anspruchsvoller werdenden Materialien, legt die Rosenberger-Gruppe besonderen Wert auf innovative und hochmoderne Produktionsanlagen – kombiniert mit kompetenter Handarbeit.

Drehmaschinen bei Rosenberger produzieren Werkstücke im Durchmesserbereich von 30 bis zu 500 Millimeter und mit Längen von 100 bis zu 500 Millimetern. Die ausgeprägte Flexibilität bei der Fertigung resultiert aus der kompletten Produktion hochkomplexer Teile mit jeweils einer Anlage.

Von der vertikalen Fertigung bis hin zur gleichzeitigen Bearbeitung von sechs Bauteilseiten: Kundenspezifische Bauteile werden schnell, präzise und hochqualitativ gefertigt. Dabei können die Werkstücke Kantenlängen von bis zu 1.200 Millimetern aufweisen.

Aufgrund der unternehmensinternen Expertise können Werkstücke über die maschinelle Produktion hinaus zudem manuell bearbeitet werden: Wuchten, räumen, stoßen und (gleit)schleifen sorgen in der manuellen Produktion ebenso für ein hochqualitatives und präzises Ergebnis wie die technische Reinigung.

Qualitätsmanagement

Geprüfte Qualität aus Überzeugung: Die Rosenberger Präzisionsfertigung ist selbstverständlich nach ISO/TS 16949, ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert

Viele Bearbeitungsmaschinen verfügen zudem über integrierte Messsysteme. Im klimatisierten Prüflabor sowie in der Produktion sorgen spezielle Geräte wie 3D-Koordinaten-Messmaschinen, Präzisionsmicro- und -endoskope als auch Rauhtiefen- und Konturmessgeräte für einwandfreie Qualität.

Das Produktportfolio der Rosenberger-Gruppe

Von jeher ist Rosenberger im Bereich Präzisionsfertigung ein kompetenter Lieferant der PKW- und Nutzfahrzeugindustrie und beliefert darüber hinaus Kunden aus dem Maschinen- und Motorenbau

Von Getrieben über Schaufelräder bis hin zu hochdruckführenden Komponenten oder Spezialteilen: Rosenberger garantiert kleinste Lauftoleranzen, minimale Achsneigungen und eine hochgenaue Fertigung verzugsanfälliger Teile.

Dabei profitieren Kunden von der vielfältigen Kompetenz sowie der Begleitung über den gesamten Produktionsprozess hinweg. Rosenberger verantwortet die Rohteil- und Materialbeschaffung in Eigenregie oder wahlweise nach Kundenvorgabe und unterstützt bei der Entwicklung der Bauteile. Die unternehmensinterne Betriebsmittelkonstruktion und der eigene Vorrichtungs- und Werkzeugbau führen zu schnellen Lieferzeiten, auch bei Neuanläufen. Maximale Flexibilität zeigt Rosenberger zudem beim Thema Liefersystem, das ganz nach Kundenwunsch gestaltet werden kann. Im Bereich Liefermengen erstreckt sich das Produktionsportfolio auf Prototypen bis hin zu Mittel- und Großserien.

Präzisionsfertigung bei Rosenberger in Zahlen

Home

4.500 Quadratmeter umfasst die Produktionsfläche

Konfektionierung

250.000 Teile werden jährlich produziert

Mitarbeiter

100 Mitarbeiter/innen verantworten die Präzisionsfertigung